out now

Lieder über Dämonen und wie man an ihnen wächst:
In meinem ersten Album “The Wild Things” nehme ich euch mit auf eine sehr persönliche und – auf manchmal leise Weise – wilde Reise. Ehrlich und pur, meine Gitarre und ich.

Wenn ihr mein Album haben möchtet, könnt ihr es digital oder als CD auf Bandcamp kaufen oder ihr schreibt mir eine Nachricht. 

Oh come on and take my hand…

Was Musik angeht, zählte ich mich immer vollkommen überzeugt zu den Zuhörerinnen.
Herumprobiert hab ich schon, gerne gesungen, mir selbst ein bisschen Gitarre spielen beigebracht. Und nach und nach hat sich die Musik  weiter in mein Leben und in mein Herz geschlichen. Ich hab angefangen Lieder zu schreiben – für mich. Ich hatte nie den Plan, etwas zu veröffentlichen.
Aber die Lieder haben ein Eigenleben entwickelt, sind gewachsen und sie passen nicht mehr in die Schublade, in der sie zu Hause waren. Also lass ich sie  raus. Wo die Reise hingeht? Ich hab keine Ahnung.
Was zählt, ist die Reise.

Was Musik angeht, zählte ich mich immer vollkommen überzeugt zu den Zuhörerinnen.
Herumprobiert hab ich schon, gerne gesungen, mir selbst ein bisschen Gitarre spielen beigebracht. Und nach und nach hat sich die Musik  weiter in mein Leben und in mein Herz geschlichen. Ich hab angefangen Lieder zu schreiben – für mich. Ich hatte nie den Plan, etwas zu veröffentlichen.
Aber die Lieder haben ein Eigenleben entwickelt, sind gewachsen und sie passen nicht mehr in die Schublade, in der sie zu Hause waren. Also lass ich sie  raus. Wo die Reise hingeht? Ich hab keine Ahnung.
Was zählt, ist die Reise.